Individueller Unterricht

weil jeder Hund und jeder Mensch etwas anderes braucht...


Sie möchten...

... vom individuellen und intensiven Training im Einzelunterricht profitieren?

... Sie brauchen Hilfe bei Problemverhalten und suchen einen kompetenten Ansprechpartner? 

... alleine mit ihrem Hund trainieren und die volle Aufmerksamkeit des Hundetrainers haben?

... ihrem Hund etwas Spezielles beibringen, finden dafür aber kein geeignetes Angebot?

     

Aus Erfahrung bieten wir viele Kurse nur noch im Einzelunterricht an. Dies ist für Sie als Hundehalter auf den ersten Blick teurer - schaut man aber die Resultate an, lohnen sich die Investitionen allemal.

 

Vorteile:

  • Im Einzelunterricht kann man individuell auf Ihre Wünsche und Fragen eingehen
  • Im Training können wir Ihre Ziele besprechen und GENAU das trainieren, was Ihnen wichtig ist.
  • Gerade der junge, ängstliche, überforderte oder hyperaktive Hund ist im Einzelunterricht konzentrierter und wird nicht überfordert oder abgelenkt durch grosse Gruppen. So können Fehler im Training von Anfang an verhindert werden und Sie und Ihr Hund lernen um einiges schneller und effektiver.

Oft reichen schon wenige Termine, um....

das Verständnis zu erhöhen, das konkrete Verhalten zu beeinflussen und auch für zukünftige Situationen Trainingsschritte selbst erarbeiten zu können. 


Noch vor dem ersten persönlichen Treffen helfen uns die Informationen, die Sie bei der Anmeldung ausfüllen. Im Erstgespräch, welches ca. 90 Minuten dauert, erfahren wir als Trainerinnen jene Informationen, die wir für effizientes Training unbedingt brauchen. Wir treffen uns dafür in unserer Hundeschule. Gemeinsam mit Ihnen werden dabei die Trainingsziele festgelegt.

Danach haben Sie die Wahl zwischen Single-Einheiten (bis zu 60 Minuten) oder Intensivstunden (bis zu 3 Stunden am Stück); manche Problemstellungen kann man in 2-3 Stunden beheben, andere brauchen aus Erfahrung etwas mehr Zeit. Das praktische Training findet dort statt, wo das Problem auftritt: auf Spazierwegen, im Zuhause des Hundes oder auch auf unserem durch einen Zaun abgesicherten Hundeplatz. Wir erarbeiten einen realistischen Trainingsplan und Sie bekommen die Zusammenhänge rund um das unerwünschte Verhalten genau erklärt, um in Zukunft adäquat damit umgehen zu können. Ein solches Programm zur Verhaltensänderung fordert Hund und Halter.

Es ist wichtig, dass Sie täglich mindestens einige Minuten mit Ihrem Hund selbständig üben; zwischen unseren Treffen besteht jederzeit die Möglichkeit zur telefonischen Rücksprache.

Die Anzahl und Abstände der Trainerbesuche sind individuell verschieden. Bei jedem Treffen wird der Trainingsfortschritt überprüft, gegebenenfalls der Trainingsplan angepasst und die nächsten Trainingsschritte besprochen und geprobt. Die letzte Trainingseinheit findet drei bis sechs Monate als Check-up-Einheit nach Trainingsabschluss statt. Während dieser Zeit sind wir selbstverständlich für Rücksprachen für Sie da. Beim Check-up-Termin haben wir nochmals die Gelegenheit zu überprüfen, ob unsere Trainingstipps für Sie im Alltag praktikabel waren und der Erfolg nachhaltig war.


Kosten

siehe Preisliste

 

Anmeldung

hier